Zur Webseite der Stadt BAD TÖLZ
  • Wasser
  • Bodenübung
  • Dehnen
  • Fuppunkte
  • Hände
  • Hände2
  • Junge
  • Mannschaftstraining
  • PowerLoop
  • Prüfungen
  • Überkreuz
  • Volleyball

Symposium 2017 für Lehrkräfte und Eltern

Ein Thema, dass vielen Lehrern und Eltern auf den Nägeln brennt! Warum sackt mein Kind/ Schüler in der Schule plötzlich ab? Was geht in diesem Körper vor? Gibt es einfache Möglichkeiten, damit dieses Kind wieder die Balance findet? Wie kann ich den Unterricht umgestalten, damit Schüler konzentrierter sind?

Das Symposium für dieses Thema findet am 2.12.2017 in Bad Tölz in der Sport|Jugendherberge  statt. Anmeldung ist erforderlich, Unkosten betragen EUR 20,00. Das Anmeldungsformular bitte zur Jugendherberge faxen.

Bei Bedarf schicken wir ab Mitte Oktober gerne einen Flyer mit den Anmeldungsformularen zu. Bei Fragen bitte Mail an info(at)kinsporth.de.

 

 

 

NEU: KINSPORTH vor Ort!

Sie können sich das sportkinesiologische Training jetzt auch nach Hause holen.
Die Utensilien bringen wir mit, Sie sind nur für die Organisation zuständig.

Wir wissen, dass es manchmal schwierig ist, mit der Mannschaft ein Trainingslager in Bad Tölz durchzuführen. Je nach Anzahl der Teilnehmer, Ort und Anspruch bieten wir Ihnen deshalb jetzt auch ein Training vor Ort. Dabei erklären wir Ihnen den theoretischen Hintergrund, so dass Sie
sportkinesiologisches Denken anschließend auch selbst in Ihr Training einbauen können.

Interesse?
Schreiben Sie mir unter
info(at)kinsporth.de  und wir besprechen dann alles.
Ich freue mich drauf!

Grund-/ Aufbaukurs

Der Grund-/ Aufbaukurs wird zukünftig von den Kinsporth®-Instructoren durchgeführt. Sicher ist auch eine/r in Eurer Nähe. Nachdem der Kurs im Februar 2017 bei Markus Bertele in Biberach komplett ausgebucht war, wird ein neuer Kurs am

25. November 2017 angeboten.

Meldung bei mir , ich leite es dann weiter. Oder noch besser: direkt bei Markus

markusbertele(at)versanet.de

Dieser Kurs berechtigt dann auch an der Teilnahme zum Masterkurs im 2018 s.u.

 

Hinweis: die angebotenen sportkinesiologischen Grundkurse haben nichts mit dem Qualitätsanspruch von KINSPORTH® zu tun. Die Kinsporth®-Grundkurse werden nur von zertifizierten Kinsporth®-Instructoren angeboten!

Masterkurs

Der Masterkurs findet weiter in Bad Tölz statt. Er wird veranstaltet von verschiedenen Kinsporth®-Instructoren.  Der diesjährige war am 13./14. Mai.2017.

In diesem Jahr findet keiner mehr statt. Termin für 2018 steht noch nicht fest. 

Kosten inkl. Jugendherberge, Turnhalle, Schwimmbad, Verbrauchsmaterialen, USB-Stick: EUR 369,00  

Flyer

Refresherkurs

Refresherkurs: war am 22./ 23.  April 2017, veranstaltet von verschiedenen Kinsporth®-Instructoren
Inhalt: Neue Trainingsmethoden, Austausch von Erfahrungen, abendliches Get together.

ein Teilnehmer: wieder ein mega inspirierendes Wochenende !!!!!!!!!!!!! 

eine Teilnehmerin: Es war, wie immer, ein spannendes Wochenende mit vielen neuen Eindrücken! 

Der nächste Refresherkurs findet frühestens 2018 statt. Ein Termin steht noch nicht fest.

 

Der Refresherkurs der Kinsporth®-Instructoren im April 2017 brachte viele neue sportkinesio- logischen Themen. Div Trainingsneuerungen, regenerative und neue theoretische Erkennt- nisse sorgten für Abwechslung. Inzwischen ist bekannt, dass Kinsporth®-Trainer diese sehr ausgefeilten Methoden am besten vermitteln.

Der Refresherkurs berechtigt zum Führen des Titels Kinsporth®- Instructor und ermöglicht die Ausbildung des Kinsporth®- Coach am Heimatort. Der Kurs wird nicht mehr zur freien Teilnahme ausgeschrieben, sondern findet auf Vorschlag der bisherigen professionellen Kinsporth®-Instructoren statt. Damit ist eine bessere Qualitätssicherung möglich.

Hier das curriculum der 3 Kurse!

Kinesiotape

Kinesiotape:   ab 2-6 Teilnehmer. Kosten EUR 150,00.

Nächster Termin: noch nicht beknnt

Dieser Kurs wird bewusst mit kleinen Truppen an einem Tag durchgeführt. Bei Interesse bitte direkt mit info(at)kinsporth.de aufnehmen.

Meridianmassage

Meridianmassage : auf Nachfrage, Teilnehmerzahl 2-4. EUR 140,00.

Eine Seite zurück