Zur Webseite der Stadt BAD TÖLZ
  • Taping
  • Röntgenschirm
  • Verband-Hand
  • Praxisschild
  • Tapes
  • Sono
  • CD
  • Röntgenhand
  • Bücher
  • Stempel

Von Kopf bis Fuß ein Mensch

Warum nicht mal über den Tellerrand der Schulmedizin schauen? Sicher nicht nur, weil wir wissen, wo wir bei der Akupunktur welche Nadel stechen, um einen positiven Effekt zu erreichen. Vielmehr, weil bei uns das Verständnis für den gestörten energetischen Fluss  in die Therapie eingeht.

Den ganzen Menschen mit seinen Besonderheiten und seinen inneren Beziehungen zu erkennen und das Wesentliche heraus zu filtern, das unterscheidet die normale Akupunktur nach „Kochbuch“ von meiner Akupunktur.

Ich führe keine "Kassenakupunktur" durch, da sie meinen und auch Ihren Ansprüchen nicht gerecht wird. Sie mit myofascialen Techniken und anderen manuellen Therapien zu kombinieren, bringt in vielen Fällen die hohe Nachhaltigkeit der Beschwerdebesserung.

Natürlich wird hierbei auch über bei Bedarf über sportpsychologische Momente und sportkinesiologische Übungen gesprochen.

Zur Unterstützung der Behandlung setze ich gerne Kinesiotapes ein. Das sind farbige dehnbare Pflaster. Natürlich werden sie nach kinesiologischen Gesichtspunkten und Farben eingesetzt.

http://www.paracelsus-magazin.de/alle-ausgaben/67-heft-022013/1013-kinesiotape-mit-oder-ohne-kinesiologische-aspekte.html

Rechtliche Erklärung zur Akupunktur

Die Akupunktur ist eine auf Erfahrung basierende Behandlungsmethode. Der Einsatz der Akupunktur bei vielen Erkrankungen ist noch nicht nach den Grundsätzen der evidenzbasierten Medizin wissenschaftlich hinreichend abgesichert. Außer für die Indikationen chron. Kreuzschmerz, chron Knieschmerz, chron. Schulterschmerz, Migräne, Spannungskopfschmerz und Allergie existieren noch keine hochqualitativen randomisierten, kontrollierten Studien, die eine Wirksamkeit im Vergleich zu einer Kontrolltherapie, nachweisen. Ein Erfolg der Akupunkturbehandlung kann nicht in jedem Behandlungsfall gewährleistet werden. Das Gleiche gilt auch für Kinesiotapes."

Eine Seite zurück